Ihr Warenkorb
keine Produkte


Zusammenfassung Monitoring-Dialog der Firma Fair & Global social wear - 21.05.2016


Wir hatten am 21.05.2016 im Rahmen des Monitorings des Fair-Bands einen Dialog in Bingen am Rhein durchlaufen. Nach einer ausführlichen Selbstdarstellung, in der wir auf die Umsetzung der einzelnen WFTO-Kriterien eingingen, begann der eigentliche Dialog mit Fragen aus dem Gremium und anschließend dem gesamten Publikum.

Bericht des Gremium:

Die Firma Fair & Global ist ein E-Commerce Unternehmen, welches bio-faire Mode mit Hippie und Festival-Style produzieren lässt und über das Internet direkt ohne weitere Zwischenhändler vertreibt. Die Kleidung wird in Deutschland designed und dann in Thailand bei ThaiCraft und in Nepal bei Shuja Traders hergestellt.

In Thailand wird in einem kleinen Betrieb, der auch Landwirtschaft betreibt, von 15 Frauen genäht. Die Stoffe stammen aus einer regionalen Weberei und sind Öko-Tex zertifiziert. Allerdings handelt es nicht um bio-faire Stoffe. Diese müssten importiert werden, was dem regionalen Gedanken widerspricht.

In Nepal wird in einem größeren Betrieb bei Shuja Traders produziert, welcher weltweit bis zu 50 Abnehmer hat. Hier wird indische GOTS zertifizierte Bio Baumwolle verarbeitet. Shuja ist Mitglied in der Fair Trade Group Nepal.

Fair & Global reist regelmäßig zu den Produzenten und versichert sich vor Ort von den Bedingungen. Die Bekleidung wird dann über den eigenen Onlineshop und über weitere Online Marktplätze verkauft. Beim Dialog in Bingen erhielt die Firma ein sehr positives Feedback zu Ihrem Handeln.

Nachfragen gab es vor allem zur langen Wertschöpfungskette bei Bekleidung und zum Geschäftsmodell Verkauf fairer Kleidung auf dem Marktplatz Amazon.

Für weitere Informationen zum Dialog mit der Firma Fair & Global wenden Sie sich bitte direkt an den Fair-Band oder an die Mitglieder des Gremiums (kursiv). 

Teilnehmer der Dialogs: 

Anwesend:

25 Mitarbeiter aus Weltläden der Region und andere Engagierte im Fairen Handel

Mitglieder des Gremiums:

Karsten Levsen (Weltladen Bad Kreuznach), Gert Stecher (Weltladen Bad Ems), Nina Labode (ELAN)




Der Dialog in Bingen hat riesen Spaß gemacht und wir hatten zudem wunderschönes Wetter und ein tolles Wochenende.